Rückruf

Gesetzlich mögliche Strafen sind nach dem Strafgesetzbuch die Hauptstrafen Geldstrafe oder Freiheitsstrafe, §§ 38 ff. StGB.

Grundsätzlich wird die Geldstrafe in sog. Tagessätzen verhängt, § 40 StGB. Sie beträgt demnach mindestens 5 und höchstens 360 volleTagessätze.

Die Höhe des Tagessatzes richtet sich nachden persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissendes Täters. Ein Tagessatz beträgt mindestens 1 €, allerhöchstens 30.000,- €. 

In der Regel geht man bei der Tagessitzhöhe von dem täglichen Nettoeinkommen des Täters aus, § 40 I StGB. Finanzielle Belastungen des Täters sind vom vorgenannten Einkommen abzuziehen, insbesondere Unterhaltsverpflichtungen. Nach § 42 StGB sind dem Täter Zahlungserleichterungen wie Ratenzahlung auf Antrag zu bewilligen.

Mitgeteilt von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Achim Unden, Gartenstraße 32, 72764 Reutlingen

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Achim Unden Reutlingen

© 2018 Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Achim Unden Reutlingen | Impressum